CHCNET Consulting

Datenschutz - Erklärungen

Informationspflicht laut §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch, §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht laut §25 Mediengesetz.

CHCNET
Christoph Christ
Wienerstrasse 23,
2410 Hainburg/Donau,
Niederösterreich

Unternehmensgegenstand: IT Dienstleistungen
UID-Nummer: ATU61214947

Tel.: +43-2165-93059
Fax: 02165/93059-339
E-Mail: info@chcnet.at

Mitglied bei: WKO, Landesinnung, etc.
Berufsrecht: Gewerbeordnung: www.ris.bka.gv.at

Aufsichtsbehörde/Gewerbebehörde:

Bezirkshauptmannschaft Bruck/Leitha
Berufsbezeichnung:

Webdesigner, Grafiker, Software-Entwickler
Verleihungsstaat: Österreich

Quelle: Erstellt mit dem Impressum Generator von firmenwebseiten.at in Kooperation mit liebefamilie.at

EU-Streitschlichtung

Angaben zur Online-Streitbeilegung: Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die OnlineStreitbeilegungsplattform der EU zu richten:

Link hier

Sie können allfällige Beschwerde auch an die oben angegebene E-Mail-Adresse richten.

Haftung für Inhalte dieser Webseite

Wir entwickeln die Inhalte dieser Webseite ständig weiter und bemühen uns korrekte und aktuelle Informationen bereitzustellen. Leider können wir keine Haftung für die Korrektheit aller Inhalte auf dieser Webseite übernehmen, speziell für jene die seitens Dritter bereitgestellt wird. Sollten Ihnen problematische oder rechtswidrige Inhalte auffallen, bitte wir Sie uns umgehend zu kontaktieren, Sie finden die Kontaktdaten im Impressum.

Haftung für Links auf dieser Webseite

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Webseiten für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind. Wenn Ihnen rechtswidrige Links auf unserer Webseite auffallen, bitte wir Sie uns zu kontakieren, Sie finden die Kontaktdaten im Impressum.

Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieser Webseite (Bilder, Fotos, Texte, Videos) unterliegen dem Urheberrecht. Falls notwendig, werden wir die unerlaubte Nutzung von Teilen der Inhalte unserer Seite rechtlich verfolgen.

Bildernachweis

Die Bilder, Fotos und Grafiken auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.

Die Bilderrechte liegen bei den folgenden Fotografen und Unternehmen:

  • vierkornpuls Linprunstrasse 44, München

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Wir haben diese Datenschutzerklärung verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar zu beschreiben.

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite.

Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie die IP-Adresse Ihres Gerätes, die Adressen der besuchten Unterseiten, Details zu Ihrem Browser (z.B. Chrome, Firefox, Edge,…) und Datum sowie Uhrzeit. Wir nutzen diese Daten nicht und geben Sie in der Regel nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Speicherung persönlicher Daten

Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentaren im Blog, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, deren Webseiten Sie hier finden.

info@chcnet.at mit https

Wir verwenden https um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen. Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen. Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schloßsymbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas https als Teil unserer Internetadresse.

Cookies

Unsere Website verwendet HTTP-Cookies um nutzerspezifische Daten zu speichern.
Ein Cookie ist ein kurzes Datenpaket, welches zwischen Webbrowser und Webserver ausgetauscht wird, für diese aber völlig bedeutungslos ist und erst für die Webanwendung, z. B. einen Online-Shop, eine Bedeutung erhält, etwa den Inhalt eines virtuellen Warenkorbes.
Es gibt zwei Arten von Cookies: Erstanbieter-Cookies werden von unserer Website erstellt, Drittanbieter-Cookies werden von anderen Websites (z. B. Google Analytics) erstellt.
Man unterscheidet drei Kategorien von Cookies: unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen, funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen und zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.
Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen oder Cookies deaktivieren. Die Vorgangsweise dazu ist nach Browser unterschiedlich, am besten Sie suchen die Anleitung in Google mit dem Suchbegriff „cookies löschen chrome“ oder „cookies deaktivieren chrome“ im Falle eines Chrome Browsers oder tauschen das Wort „chrome“ gegen den Namen Ihres Browsers, z. B. edge, firefox, safari aus.
Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, d.h. diese per Browsereinstellung deaktivieren, können manche Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.

Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter eintragen übermitteln Sie die oben genannten persönlichen Daten und geben uns das Recht Sie per E-Mail zu kontaktieren. Die im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter gespeicherten Daten nutzen wir ausschließlich für unseren Newsletter und geben diese nicht weiter.

Sollten Sie sich vom Newsletter abmelden – Sie finden den Link dafür in jedem Newsletter ganz unten – dann löschen wir alle Daten die mit der Anmeldung zum Newsletter gespeichert wurden.

Google Maps Datenschutzerklärung

Wir verwenden Google Maps der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite.

Durch die Nutzung der Funktionen dieser Karte werden Daten an Google übertragen. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie hier nachlesen.

Google Fonts Datenschutzerklärung

Wir verwenden Google Fonts der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite. Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden keine Cookies and die Google Fonts API gesendet. Sollten Sie ein Konto bei Google haben, werden keine Ihrer Google-Kontodaten an Google während der Nutzung von Google Fonts übermittelt. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher. Mehr zu diesen und weiteren Fragen finden Sie hier.

Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie hier nachlesen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für EDV Dienstleistungen und Verkauf von Hard- und Software

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge mit

CHCNET Hosting & Coding
Christoph Christ
Burgenlandstrasse 70/1/4
A-2410 HAINBURG/DONAU
UID-Nr: ATU61214947

im folgenden CHCNET genannt.

1 – Allgemeines

Vereinbarungen, die von den hier aufgeführten Punkten abweichen, bedürfen der Schriftform. Diese AGB werden bei Auftragserteilung vom Auftraggeber akzeptiert.
Geschäftsbedingungen des Auftraggebers sind für CHCNET nur nach ausdrücklichem, schriftlichen Anerkenntnis durch CHCNET verbindlich. In Ermangelung eines solchen Anerkenntnisses wird bereits hiermit den Geschäftsbedingungen des Auftraggebers widersprochen. Alle mündlichen oder fernmündlichen Abmachungen sowie Nebenabreden werden ebenfalls nur nach schriftlicher Bestätigung durch CHCNET rechtsverbindlich. Der Auftraggeber gibt zum Ausdruck, daß er diese Geschäftsbedingungen in der jeweils aktuellen Fassung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat. Diese AGB sind in ihrer jeweils neuesten Firm stets unter der Internetadresse https://chcnet.at ersichtlich.

2 – Daten und Unterlagen des Auftraggebers

Alle vom Auftraggeber gelieferten Materialien wie Datenträger, Daten, Kontrollzahlen, Programme und andere Angaben zur Dienstleistung müssen in einem für die Dienstleistung geeigneten Zustand sein. CHCNET ist nicht verpflichtet, übergebene Materialien auf ihren logischen Gehalt (Richtigkeit, Vollständigkeit etc) zu prüfen. Ergeben sich Mehrarbeiten durch CHCNET, die auf fehlerhaftem Material oder aus anderen Gründen, die der Auftraggeber zu vertreten hat, herrühren, so werden diese zu den jeweils gültigen Sätzen, zusätzlich zum vereinbarten Entgelt, verrechnet.

3 – Aufbewahrungspflicht

CHCNET ist verpflichtet, Datenträger, Originalbelege, Auswertungen und sonstige Unterlagen bis zur nächsten Verarbeitung, längstens aber vier Wochen aufzubewahren. Bei Beendigung des Vertrags längstens 60 Tage. Der Auftraggeber kann schriftlich die Rücksendung bei Erstattung der Kosten einschließlich der Kosten für die Datenträger, verlangen. Eine längere Aufbewahrung bedarf der schriftlichen Vereinbarung. Die Beachtung zusätzlicher Aufbwahrungspflichten obliegt dem Auftraggeber. Nach Ablauf der vereinbarten Aufbewahrungsfristen ist CHCNET verpflichtet, die überlassenen Daten zu löschen.

4 – Transport

Der körperliche Hin- und Rücktransport des Materials des Auftraggebers und etwaiger Arbeitsergebnisse erfolgt, sofern der Transport von CHCNET zu besorgen ist, auf Gefahr und Rechnung des Auftraggebers. Allfällige Änderungen der technischen Übertragungsbedingungen sowie Tarifänderungen des Zustelldienstleisters gelten folglich als von vornherein vom Auftraggeber akzeptiert.

5 – Datenschutz

Sämtliche an CHCNET übermittelte persönliche Daten des Auftraggebers unterliegen dem Datenschutz und werden ohne schriftliche Genehmigung des Auftraggebers Dritten nicht zugänglich gemacht, es sei denn, daß dieses aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Anordnung erfolgen muss.

6 – Software- und Benutzerhandbücher

Bei der Lieferung von Software von Benutzerhandbüchern gelten über diese Bedingungen hinaus die besonderen jeweiligen Lizenz- und sonstigen Bedingungen des Herstellers. Mit der Entgegennahme der Software erkennt der Auftraggeber deren Geltung ausdrücklich an.

7 – Gewährleistung

Bei Privatkunden gilt eine gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren, wobei bei einem Mangel bis 6 Monate nach Rechnungslegung die Beweispflicht bei CHCNET liegt, danach beim Auftraggeber. Firmenkunden (B2B) sind von dieser Regelung zur Gänze ausgeschlossen. Sofern die Dienstleistung mangelhaft ist, ist CHCNET berechtigt, innerhalb angemessener Zeit entweder für Ersatzleistung oder Beseitigung der Mängel zu sorgen. Gelingt dies nicht, hat der Kunde das Recht auf Herabsetzung des vereinbarten Preises. Der Auftraggeber kann einen offensichtlichen Mangel der Dienstleistung nur innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Dienstleistung anzeigen, anschließend entfällt sein diesbezügliches Recht.

Die Nachbesserung erfolgt kostenlos im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten. Die Pflicht zur Nachbesserung entfällt, wenn der Auftraggeber in Leistungen von CHCNET eingegriffen hat. Im Falle einer Beanstandung von Mängeln muss der Auftraggeber CHCNET die Gelegenheit geben, die Ursachen der gemeldeten Beanstandungen zu untersuchen. Ergibt die Untersuchung, daß der Fehler nicht von CHCNET zu vertreten ist, sind die Kosten der Untersuchung vom Auftraggeber zu tragen. Bei fehlerhafter Dateneingabe hat CHCNET jedoch das Recht, eine Richtigstellung erst anlässlich der nächsten Verarbeitung vorzunehmen, wenn eine Neudurchführung der Arbeit mit einem unzumutbaren Aufwand verbunden wäre und sich eine Richtigstellung bei der nächsten Verarbeitung ohne weiteres durchführen lässt.

Für Fehler, die bei der Datenübertragung durch die Post entstehen und die von CHCNET im laufenden Betrieb nicht erkannt worden sind, übernimmt CHCNET keine Gewährleistung. Dasselbe gilt für Konsequenzen solcher Übertragungsfehler in der weiteren Verarbeitung.

Für die von CHCNET gelieferten Produkte gilt die gesetzliche Gewährleistung mit den folgenden Einschränkungen:

  1. a) Im Falle von Mängeln der Produkte oder im Fall des Fehlens zugesicherter Eigenschaften ist CHCNET, nach Wahl des Auftraggebers, zur Nachbesserung des fehlerhaften Gegenstands oder Ersatzlieferung in angemessenem Zeitraum bereit.
  2. b) Soweit Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehlschlagen, ist der Auftraggeber berechtigt, Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen oder den Vertrag rückgängig zu machen.
  3. c) CHCNET leistet insbesondere nicht Gewähr für Mängel, die auf fehlerhafte Installation durch den Auftraggeber oder einen beauftragten Dritten, Bedienungsfehler, Eingriff in die Produkte oder Modifikation des Produkts durch den Auftraggeber oder einen beauftragten Dritten, sowie auf äußere Einwirkung auf die Produkt zurückzuführen sind.
  4. d) Das gilt insbesondere für den Betrieb der gelieferten Produkte mit falscher Stromart oder Stromspannung, sowie den Anschluss an ungeeigneten Stromquellen und Anschlüssen.
  5. e) das gleiche gilt für Mängel und Schäden, die aufgrund von Brand, Blitzschlag, Explosion oder netzbedingter Überspannung, Feuchtigkeit, falscher oder fehlender Programmsoftware und/oder Verarbeitungsdaten zurückzuführen sind.

8 – Eigentumsvorbehalt

Die erbrachten Leistungen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung uneingeschränktes Eigentum von CHCNET. Der Auftraggeber hat für diese Zeit für die ordnungsgemäße Instandhaltung (Wartung und Reparatur) auf seine Kosten zu sorgen. Verpfändungen oder Sicherheitsübereignungen vor restloser Bezahlung gelten als ausgeschlossen. Kommt der Auftraggeber seinen Verpflichtungen aus dem Vertrag nicht ordnungsgemäß nach, so ist CHCNET jederzeit berechtigt, sein Eigentum auf Kosten des Auftraggebers zurückzuholen, zu dessen Herausgabe sich der Auftraggeber verpflichtet.

9 Haftung/Haftungsbeschränkungen

Schadenersatzansprüche gegen CHCNET sind unabhängig vom Rechtsgrund, insbesondere aufgrund Verzuges oder Unmöglichkeit, der Verletzung von Beratungs- und vertraglichen Nebenpflichten, vorvertraglichen Pflichten, positiver Vertragsverletzung und unerlaubter Handlungen, ausgeschlossen, es sei denn, CHCNET hat grob fahrlässig gehandelt oder die Schadenersatzansprüche resultieren aus der Verletzung einer zugesicherten Eigenschaft. CHCNET haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Dies gilt insbesondere für den Ersatz mittelbarer Schäden wie z.b. entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Auftraggebers. Der Ersatz von Folgeschäden und Vermögensschäden, nicht erzielten Ersparnissen, Zinsverlusten und von Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen CHCNET ist in jedem Fall, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Eine Haftung ist ferner ausgeschlossen, wenn der eingetretene Schaden durch die Vornahme zumutbarer, schadenmindernder Maßnahmen des Auftraggebers hätte verhindert werden können, wie Beispielsweise durch die Vornahme einer ordnungsgemässen Datensicherung.
Soweit CHCNET dem Grund nach haftet, ist die Ersatzpflicht für Sach- oder Personenschäden auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Alle Schadenersatzansprüche gegen CHCNET verjähren drei Monate nach Lieferung. Dies gilt nicht nur für Ansprüche wegen unerlaubter Handlung. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Wenn und soweit die Haftung von CHCNET ausgeschlossen ist, gilt das auch für die persönliche Haftung von Angestellten bei CHCNET.

10 – Rücktrittsrecht für Konsumenten

Im Falle der Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Auftraggebers oder der Ablehnung der Eröffnung des Insolvenzverfahrens mangels Masse oder sonstige konkrete Anhaltspunkte über die Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Auftraggebers vorliegen, ist CHCNET zum sofortigen Rücktritt vom Vertrag bzw. zur sofortigen fristlosen Kündigung des Vertrags berechtigt.

11 – Höhere Gewalt

CHCNET hat für die Nichterfüllung vertraglicher Pflichten nichts einzustehen, soweit die Nichterfüllung aufgrund höherer Gewalt nicht erbracht werden kann (z.b. Nichtbelieferung mit Zuliefererkomponenten, Naturkatastrophen, hoheitliche Maßnahmen, Arbeitskampf, Feuer, usw). Somit ist CHCNET für die Dauer der Hinderung von der Leistungspflicht befreit und vereinbarte Leistungsfristen gelten entsprechend verlängert. Dauert der Hinderungsgrund länger als drei Monate an, ist jede Partei berechtigt, ohne Einhaltung einer Frist vom Vertrag zurückzutreten. Weiterführende Ansprüche sind ausgeschlossen.

12 – Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Preise sind unverbindlich und können jederzeit durch Markänderungen angepasst werden. Preiserhöhungen nach Auftragsbestätigung sind ausgeschlossen. Der jeweilige Stundensatz ist auf https://chcnet.at ersichtlich. CHCNET berechnet die geltende gesetzliche Umsatzsteuer. Abzüge oder Einbehalten fälliger Rechnungsbeträge sind auch im Fall von Beanstandungen nicht zulässig. Rechnungen sind innerhalb von vierzehn Tagen netto und ohne Abzug unter Angabe der Rechnungsnummer zahlbar. Zahlungen gelten nur in dem Umfang als geleistet, wie CHCNET bei deiner Bank darüber verfügen kann. Druckfehler und Irrtümer sind vorbehalten.

13 – Rechnungslegung

Bei Einzelaufträgen erfolgt die Rechnungslegung (Material und Arbeit) nach Fertigstellung. Bei Daueraufträgen erfolgt die Rechnungslegung jeweils monatlich im Nachhinein. Die in Rechnung gestellten Beträge sind 14 Tage nach Eingang der Rechnung fällig und ohne Abzug zu zahlen. Wird die Leistung oder das Entgelt durch CHCNET mit einer Steuer oder Gebühr belastet, die erst nach Auftragsbestätigung durch Gesetz oder Verordnung eingeführt wird, kann CHCNET dies dem Auftraggeber in Rechnung stellen.

$14 – Verzug

Soweit nicht anders vereinbart, sind Rechnungen sofort zahlbar ohne Abzug. Ein Gewährleistungseinbehalt ist ausgeschlossen. Zahlungen müssen kosten- und spesenfrei auf das auf der Rechnung angegebene Bankkonto von CHCNET geleistet werden. Gerät der Besteller mit einer Zahlung ganz oder teilweise länger als vierzehn Tage in Verzug, oder wird Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über sein Vermögen gestellt, so ist CHCNET unbeschadet anderer Rechte berechtigt, sämtliche Forderungen gegen den Besteller sofort fällig zu stellen, sämtliche Lieferungen oder Leistungen zurückzuhalten und sämtliche Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. CHCNET ist darüber hinaus berechtigt, als Verzugsschaden Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verlangen. Die Geltendmachung eines CHCNET entstandenen höheren Schadens bleibt unberührt.

15 – Zessionsverbot

Forderungen durch CHCNET dürfen an Dritte weder abgetreten noch verpfändet werden.

16 – Gerichtsstand

Für eventuelle Streitigkeiten gilt ausschließlich die örtliche Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichts für den Geschäftssitz des Auftragnehmers (CHCNET) als vereinbart. CHCNET ist es freigestellt, den Auftraggeber auch bei einem anderen Gericht zu belangen. Für die vertraglichen Beziehungen der Vertragspartnern zueinander gilt das Recht der Republik Österreich, auch dann, wenn der Auftrag im Ausland durchgeführt wird. Die Vertragssprache ist Deutsch.

17 – Schlussbestimmungen und Sonstiges

CHCNET ist berechtigt, einzelne Verpflichtungen durch Unterauftragnehmer erbringen zu lassen. Änderungen und Ergänzungen, der in diesen Bedingungen enthaltenen Bestimmungen, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der ausdrücklichen schriftlichen Vereinbarung. Mündliche oder schriftliche Nebenabreden binden CHCNET nur nach schriftlicher Bestätigung. Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden, sie unstreitig sind, oder CHCNET sie schriftlich anerkannt hat. Zur Zurückhaltung ist der Kunde nur befugt, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

Sollte ein nicht wesentlicher Teil dieses Vertrag unter diesen Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit des Vertrags im Übrigen nicht davon berührt.

Hainburg, den 15.7.2020

PDF-Version: CHCNET AGB2020

 

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 27. Oktober 2022 aktualisiert und gilt für Bürger und Personen mit ständigem Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz.

In dieser Datenschutzerklärung erklären wir was wir mit den Daten, die wir über dich via https://www.chcnet.at gesammelt haben, tun. Wir empfehlen dir, dieses Dokument sorgfältig zu lesen. Während unserer Verarbeitung entsprechen wir den gesetzlichen Anforderungen. Dies bedeutet unter anderem:

  • Wir geben klar die Zwecke für die wir persönliche Daten verarbeiten, an. Dies geschieht durch diese Datenschutzerklärung.
  • Wir zielen darauf ab, unsere Sammlung von persönlichen Daten auf jene persönliche Daten zu beschränken, die aus legitimen Gründen benötigt werden.
  • Wir werden zunächst dein explizites Einverständnis einholen, wenn dies notwendig sein sollte, um deine persönlichen Daten zu verarbeiten.
  • Wir unternehmen angemessene Sicherheitsmaßnahmen um deine persönlichen Daten zu schützen und verlangen dies ebenso von Parteien, die persönliche Daten in unserem Auftrag verarbeiten.
  • Wir respektieren dein Recht auf Einsichtnahme, Berichtigung oder Löschung deiner personenbezogenen Daten.

Wenn du Fragen hast oder wissen möchtest, welche persönlichen Daten wir über dich haben, kontaktiere uns bitte.

1. Zweck, Daten und Aufbewahrungsfrist

Wir können personenbezogene Daten für eine Reihe von Zwecken im Zusammenhang mit unserer Geschäftstätigkeit sammeln oder erhalten, darunter die folgenden: (zum Vergrößern anklicken)

2. Cookies

Unsere Website benutzt Cookies. Für mehr Informationen über Cookies schaue bitte unter unseren Cookie-Richtlinien nach. 

3. Offenlegungspraktiken

We disclose personal information if we are required by law or by a court order, in response to a law enforcement agency, to the extent permitted under other provisions of law, to provide information, or for an investigation on a matter related to public safety.

If our website or organisation is taken over, sold, or involved in a merger or acquisition, your details may be disclosed to our advisers and any prospective purchasers and will be passed on to the new owners.

Wir verfügen über eine Datenverarbeitungsvereinbarung mit Google.

Google darf die Daten nicht für andere Google-Dienste verwenden.

Die Einbeziehung der vollständigen IP-Adresse ist von uns blockiert.

4. Sicherheit

Wir sind der Sicherheit persönlicher Daten verpflichtet. Wir unternehmen angemessene Sicherheitsmaßnahmen um Missbrauch von und unauthorisierten Zugriff auf persönliche Daten zu begrenzen. Dies stellt sicher, dass nur notwendige Personen Zugriff auf deine Daten erhalten, dieser Zugriff geschützt ist und dass unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig geprüft werden.

5. Websites von Drittanbietern

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites von Drittparteien, die durch Links auf unserer Website verbunden sind. Wir können nicht garantieren, dass diese Drittanbieter deine persönlichen Daten in verlässlicher oder sicherer Weise behandeln. Wir empfehlen dir die Datenschutzerklärungen dieser Websites vor deren Nutzung zu lesen.

6. Ergänzungen zu dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Es wird empfohlen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, um sich über Änderungen zu informieren. Darüber hinaus informieren wir dich wo immer möglich.

7. Zugriff und Bearbeitung deiner Daten

Wenn du Fragen hast oder wissen möchtest, welche persönlichen Daten wir über dich haben, kontaktiere uns bitte. Du kannst uns mittels der unten stehenden Informationen erreichen. Du hast die folgenden Rechte:

  • Du hast das Recht zu wissen, warum deine persönlichen Daten gebraucht werden, was mit ihnen passiert und wie lange diese verwahrt werden.
  • Zugriffsrecht: Du hast das Recht deine uns bekannten persönliche Daten einzusehen.
  • Recht auf Berichtigung: Du hast das Recht wann immer du wünscht, deine persönlichen Daten zu ergänzen, zu korrigieren sowie gelöscht oder blockiert zu bekommen.
  • Wenn du uns dein Einverständnis zur Verarbeitung deiner Daten gegeben hast, hast du das Recht dieses Einverständnis zu widerrufen und deine persönlichen Daten löschen zu lassen.
  • Recht auf Datentransfer deiner Daten: Du hast das Recht, alle deine persönlichen Daten von einem Verantwortlichen anzufordern und in ihrer Gesamtheit zu einem anderen Verantwortlichen zu transferieren.
  • Widerspruchsrecht: Du kannst der Verarbeitung deiner Daten widersprechen. Wir entsprechen dem, es sei denn es gibt berechtigte Gründe für die Verarbeitung.

Bitte stelle sicher, dass du immer klar angibst, wer du bist, sodass wir sicher sein können nicht die Daten der falschen Person zu bearbeiten oder zu löschen.

8. Eine Beschwerde übermitteln

Wenn du nicht zufrieden mit der Art und Weise bist, in der wir (deine Beschwerde) die Verarbeitung deiner persönlichen Daten handhaben, hast du das Recht eine Beschwerde an die Datenschutzbehörde zu richten.

9. Kontaktdaten

CHCNET Christoph Christ
Burgenlandstrasse 70/1/4
A.2410 Hainburg/Donau
Österreich
Website: https://www.chcnet.at
E-Mail: ta.tenchc@eciffo
Telefonnummer: +436642382384

CHCNET Christoph Christ ist dazu verpflichtet, diese Website aktuell und akkurat zu halten. Solltest du dennoch auf irgendetwas stoßen, das veraltet oder inkorrekt ist, würden wir es schätzen, wenn du es uns wissen lässt. Bitte weise darauf hin, wo du auf der Seite die Information gelesen hast. Wir werden uns dann so schnell wie möglich darum kümmern. Bitte sende deine Rückmeldung an: ta.tenchc@eciffo.

Über E-Mail oder mittels eines Internetfomulars versendete Antworten und Datenschutzanfragen werden in gleicher Weise wie Briefe behandelt. Dies bedeutet, dass du spätestens innerhalb eines Monats mit einer Antwort von uns rechnen kannst. Im Falle umfangreicher Anfragen werden wir dich innerhalb eines Monats wissen lassen ob wir ein Maximum von drei Monaten benötigen.

Jegliche persönliche Information welche du uns innerhalb des Kontexts deiner Antwort oder deinem Antrag zur Verfügung stellst, wird ausschließlich gemäß unserer Datenschutzerklärung genutzt.

CHCNET Christoph Christ wird jede angemessene Maßnahme ergreifen um sein System gegen jede Form unrechtmäßiger Nutzung zu schützen. CHCNET Christoph Christ wird geeignete Technologien und organisatorische Maßnahmen zu diesem Zweck, unter Berücksichtigung des aktuellen Standes der Technik, einführen. Es ist jedoch nicht verantwortlich für direkte und/oder indirekte Verluste jeglicher Art, welche bei einem Benutzer der Website auftreten, die der unrechtmäßigen Nutzung des Systems von Drittanbietern entspringt.

CHCNET Christoph Christ übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt von Websites, zu denen oder von denen ein Hyperlink oder eine anderer Verweis führt. Produkte oder Serviceleistungen, die von Drittanbieten angeboten werden, werden nach entsprechenden Bedingungen und Konditionen jener Drittanbieter behandelt werden.

Jegliches intellektuelle Eigentumsrecht an Inhalten auf dieser Website ist im Besitz von CHCNET Christoph Christ.

Das Kopieren, Verbreiten oder jegliche andere Nutzung dieses Materials ist ohne die schriftliche Erlaubnis von CHCNET Christoph Christ nicht gestattet, sofern in geltendem Gesetz nicht anders vereinbart oder ausgenommen (wie etwa das Recht zu zitieren), solang der spezifische Inhalt nichts anderes vorschreibt.

Wenn du Fragen oder Probleme mit der Verfügbarkeit der Website hast, zögere nicht uns zu kontaktieren.